• Bewusstsein
  • Reduktion
  • Zufriedenheit

Eine Initiative für bewusstes Leben und Glücksbesinnung.

Happiness by Design

Über den Autor

Gina Schöler

Gina Schöler

ist als Glücksministerin viel unterwegs, um auf kreative Weise die Menschen dazu zu bewegen, sich mit den Themen Glück und Zufriedenheit auseinanderzusetzen. Durch spielerische Aktionen und Workshops ermutigt sie dazu, das Glück selbst in die Hand zu nehmen, um gemeinsam das Bruttonationalglück zu steigern.

Erstellt am

16. May 2016 um 11:13

Bestes Beispiel, wie man das eigene Glück GESTALTET:
Im Rahmen des Uncover Mannheim Designfests darf Gina als ‪#‎Glücksministerin‬ den Grafik-Design Guru Stefan Sagmeister in Mannheim empfangen und mit ihm über das Thema “Happiness by Design” sprechen! Kommt zahlreich und lasst euch diese Chance nicht entgehen. Hier geht es zu den Tickets:
www.uncover-sagmeister.eventbrite.de

Der in New York lebende Superstar des Grafikdesigns Stefan Sagmeister zeigt in seiner aktuellen Ausstellung „The Happy Show“ im Frankfurter Museum für Angewandte Kunst die Resultate seiner zehn Jahre andauernden Untersuchung des Glücks.
Im Rahmen des UNCOVER Designfests (17.06.–10.07.) dürfen wir Stefan Sagmeister als Headliner am 08.07.2016 bei uns in Mannheim begrüßen.
In seinem Vortrag wird er das Publikum mit auf eine wunderbare Reise nehmen – durch Momente seines Lebens, die ihn glücklich gemacht haben. Er zeigt auf, wie viele dieser Momente mit gutem Design zu tun haben.
Was macht uns glücklich? Kann man das Glücklichsein trainieren? Stefan Sagmeister, der sein New Yorker Studio alle sieben Jahre für eine Auszeit schließt, hat sich auf eine persönliche Suche nach dem Glück gemacht und sich dabei verschiedenen Selbstversuchen unterworfen, um die effektivste Methode zur Steigerung des individuellen Glücksempfindens herauszufinden: Er hat Meditation, Konzentrations- und Entspannungstechniken ausprobiert, sich einer kognitiven Verhaltenstherapie unterzogen und stimmungsaufhellende Pharmazeutika konsumiert.
(Quelle: Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *