Lass Kinder
das Leben gestalten

Schau dir unseren Schulworkshop an
  • Bewusstsein
  • Reduktion
  • Zufriedenheit

Eine Initiative für bewusstes Leben und Glücksbesinnung.

Creactivity

MFG - Redesign You
MFG - Redesign You
MFG - Redesign You MFG - Redesign You MFG - Redesign You MFG - Redesign You MFG - Redesign You

„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und niemand ginge, um sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?“ – Kurt Marti

Genau diese Frage haben wir uns auch gestellt und uns dazu entschlossen, unsere Kräfte zu bündeln. Unsere Arbeit mit Jugendlichen hat uns dazu inspiriert, ein einzigartiges Projekt ins Leben zu rufen.

Simone Langendörfer hat als Psychologin, Glücksforscherin und Burn-Out-Expertin die langjährige Erfahrung gemacht, dass Prävention vor Erschöpfung nicht früh genug trainiert werden kann. www.Simone-Langendoerfer.de

Gina Schöler etabliert als Mannheimer Glücksministerin mit ihrer Initiative „Ministerium für Glück und Wohlbefinden“ auf kreative Weise die Themen Glück und Lebensfreude. Sie lässt Menschen spielerisch aktiv werden, um Ideen wachsen und einen Wertewandel entstehen zu lassen. www.MinisteriumFuerGlueck.de

Gerade wegen unserer unterschiedlichen Tätigkeitsfelder und Kompetenzen fühlen wir uns darin verbunden, Jugendliche zu stärken und zu fördern. Unser gemeinsames Ziel ist es, deutschlandweit an verschiedenen Schulen Schülergruppen á 20–30 Schülern unterschiedlichen Alters Projekttage bzw. Tages-Workshops zum Thema „Glück und Lebensfreude“ anzubieten.

Zufriedene, kreative Jugendliche sind engagierte, gesunde Erwachsene. Wir fördern in unserem Projekt die Eigenverantwortung für ein selbstbestimmtes und glückliches Leben. In unseren Workshops und Vorträgen bieten wir auf unterschiedliche Weisen Möglichkeiten und Wege an, den eigenen Selbstwert zu stärken, sich als Teil der Gemeinschaft wahrzunehmen und authentisch das eigene Leben zu gestalten.

Da das Feedback aus den bisherigen Schulworkshops fantastisch und sehr emotional ist und wir wissen, wie wichtig es ist, gerade mit Jugendlichen diese wichtigen Themen und Fragen zu bearbeiten, möchten wir gerne weiterhin an Schulen gehen und gemeinsam mit ihnen kreativ am Glück arbeiten. Dies ist eine Herzensangelegenheit von uns.

Du bist Lehrer oder Schulleiter und das klingt interessant für deine Schule? Dann melde dich gerne bei uns: Glueck@MinisteriumFuerGlueck.de

Feedback

"Ich konnte bei dem Workshop endlich etwas loswerden und darüber sprechen. Ich würde mich freuen, wenn es so etwas nochmal gibt!"

– Schüler/in, 6. Klasse, Heinrich-Schliemann-Gymnasium Fürth, Juni 2015

"Ich weiß nun, was GLÜCK wirklich bedeutet und dass man so ist wie man ist und immer ein Lächeln auf den Lippen haben sollte. "

– Schüler/in, 6. Klasse, Heinrich-Schliemann-Gymnasium Fürth, Juni 2015

"Ich habe bei diesem Workshop gelernt, auf mich selbst zu hören, meinen eigenen Weg zu gehen und nichts zu erzwingen. Ich bin mit sehr vielen tiefgründigen Gedanken nach Hause gegangen."

– Marleen, 11. Klasse, J.-S.-Bach-Gymnasium Mannheim, Dezember 2014

"Ich muss, kann und darf ich selbst sein! Nach diesem Workshoptag werde ich versuchen, an meinen Träumen festzuhalten und sie in die Tat umzusetzen."

– Susanne, 11. Klasse, J.-S.-Bach-Gymnasium Mannheim, Dezember 2014

"Ich denke jetzt viel mehr über MEIN Glück nach. Es hilft wirklich und es war ein toller Tag. Schade, dass er vorbei ist. Gina und Simone waren echt nett und machten einen tollen Eindruck auf mich!"

– Schüler/in, 6. Klasse, Heinrich-Schliemann-Gymnasium Fürth, Juni 2015

"Dieser Workshop hat mir Mut gegeben. Es hat wirklich viel Spaß gemacht und war Entspannung pur."

– Schüler/in, 6. Klasse, Heinrich-Schliemann-Gymnasium Fürth, Juni 2015

"Ich habe gelernt, mich nicht vom Stress auffressen zu lassen. Außerdem kann man alles schaffen, wenn man es wirklich will und sich dafür einsetzt."

– Jonas, 11. Klasse, J.-S.-Bach-Gymnasium Mannheim, Dezember 2014

"Wow! Dieser Tag war sehr anregend und einfach genial. Ihr zeigt an persönlichen Beispielen, wie man Glück lebt und Glücklichsein ist manchmal leichter als man denkt. Danke, es war einfach unglaublich!"

– Daniel, 11. Klasse, J.-S.-Bach-Gymnasium Mannheim, Dezember 2014

Creactivity Video