Close

#EigenlobStimmt

Oft verlieren wir uns in Selbstzweifeln, haben für uns keine lieben Worte übrig, reden manchmal selbst in Gedanken schlecht mit uns, denken, wir sind nicht genug, fühlen uns wertlos und machen uns kleiner als wir sind. Persönliche Erfolge werden nicht gebührend gefeiert, sondern schnell übergangen, um das nächste große Ziel zu erreichen. Gedanken wie „Das war doch nichts Besonderes!“ oder „Hätte ja auch besser sein können“ sind leider oft Alltag.
Wir erkennen eher selten, wie gut und wertvoll jeder einzelne von uns ist. Dabei ist das doch so wichtig für unser seelisches Wohlbefinden!

Mit der diesjährigen Adventsaktion wird diesem Gedankenstrudel aus Selbstzweifeln und Kritik etwas Positives entgegen gesetzt und somit der negative Kreislauf kreativ durchbrochen.

Denn Eigenlob stinkt nicht, sondern #EigenlobStimmt

Habt den Mut, euch selbst zu loben – und zu lieben! Gut mit sich selbst umzugehen, ist wichtig für unsere seelische Gesundheit – fangt an, bewusst gut zu euch selbst zu sein. Jeden Tag ein bisschen.
Und welche Zeit eignet sich dafür besser als die Adventszeit, um sich den Raum zu schaffen, zu reflektieren und zur Ruhe zu kommen?
Die perfekte Möglichkeit, mal wieder inne zu halten und auf sich selbst zu besinnen.

Seid dankbar, dass ihr so seid wie ihr seid!
Es ist toll, was jeder einzelne täglich schafft, auch, wenn man mal nichts „schafft“.
Ihr könnt stolz auf euch sein! Schämt euch nicht dafür und behaltet es nicht für euch, dass ihr euch selbst mögt, lobt und gut findet! Redet darüber, macht es sichtbar, macht es somit euch selbst und anderen bewusst. So könnt ihr auch ein Vorbild für andere sein, für mehr Selbst-Bewusstsein zu sorgen.Als kleinen Reminder für den Alltag gibt es das ministeriale Aufkleber-Set zur Aktion #EigenlobStimmt
In verschiedenen Größen – für den Spiegel, den Tageskalender, die Handyhülle, die Haustür: Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wie ihr euch selbst loben und motivieren könnt.
Schickt einfach eine Mail an Gina@MinisteriumFuerGlueck.de und bestellt so das kostenfreie Aufkleber-Set gegen einen frankierten Rückumschlag.

Wer die Aufkleber selbst ausdrucken möchte, der darf sich das PDF >> HIER herunterladen.