Close

Glücklich in der Metropolregion Rhein-Neckar. Impulse zur Förderung von mehr Wohlbefinden.

Wie steht es um das Glück in der Metropolregion Rhein-Neckar? Das werde ich bei einem spannenden Abendevent am 24. Oktober im Körperwelten Museum in Heidelberg mit tollen Podiumsgästen besprechen:

Glücklich in der Metropolregion Rhein-Neckar. Impulse zur Förderung von mehr Wohlbefinden.

Impulsgeber & Moderation – Glücksministerin Gina Schöler
SAP – Karola Schmitt, Project Management I Project Lead SAP for You
Zentralinstitut für seelische Gesundheit – Boris Böttinger, Klinik Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
Heidelberg Marketing – Mathias Schiemer, Geschäftsführer Heidelberg Marketing GmbH
Metropolregion Rhein-Neckar – Robert Montoto, Kulturbüro Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Tickets gibt es unter: www.gluecksregion-rhein-neckar.eventbrite.de

Ob in Wirtschaft, Kultur oder der Gesundheitspolitik: Glückliche Menschen sind nachgewiesenermaßen kreativer, gesünder und leistungsfähiger. Doch was braucht es, um glücklich zu sein und welche unternehmensinternen, kulturellen und sozialen Strukturen können geschaffen werden, um das Glück und Wohlbefinden in der Metropolregion Rhein-Neckar nachhaltig zu stärken?
Im Körperwelten Museum mit dem Schwerpunktthema Glück in Heidelberg erwartet Sie eine unvergessliche Reise unter die Haut. Gunther von Hagens’ Plastinate zeigen nicht nur die faszinierende Komplexität des menschlichen Körpers, sondern auch, wann wir Glück verspüren und was dabei im Körper passiert. Wir laden Sie dazu ein, Ihren eigenen Körper besser kennenzulernen und Ihrem persönlichen Glück etwas näher zu kommen.
Im Rahmen der Podiumsdiskussion mit Glücksministerin Gina Schöler möchten wir im Gespräch mit spannenden Gesprächspartnern Wege aufzeigen, um das Wohlbefinden in Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft zu steigern.