Das kleine Glück: Der Podcast für positive Ideen, Impulse und Inspirationen.

Echt, authentisch und mitten aus dem Leben berichtet Glücksministerin Gina über Geschichten und Gedanken rund um die Themen Glück, Zufriedenheit und Lebensgestaltung.

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz: Wege zu einem positiven Wandel für mehr Wohlbefinden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

In dieser Podcastfolge dreht sich alles um das Thema psychische Gesundheit am Arbeitsplatz. Die Arbeit nimmt einen großen Teil unseres Lebens ein, daher ist es entscheidend, wie sie sich auf unsere Seele auswirkt.

Erfahrt, welche Faktoren die mentale Gesundheit am Arbeitsplatz beeinflussen können und wie man positive Veränderungen herbeiführen kann. Von den Auswirkungen der Arbeitsumgebung bis hin zu neuen Formen der Arbeit werden verschiedene Aspekte beleuchtet.

Entdeckt, wie ihr aktiv zur Verbesserung beitragen könnt – sei es durch den offenen Austausch mit Vorgesetzten, die Anerkennung von Gefühlen oder die Pflege eigener Ressourcen.

Macht euch bereit, Veränderung anzustoßen und einen positiven Beitrag zur Arbeitswelt von morgen zu leisten!

Mut zur Menschlichkeit – Warum sich Authentizität im Arbeitsleben auszahlt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Authentizität in der Arbeitswelt: Wie sieht das aus? Wie kann das funktionieren und wie profitieren alle davon?

Darüber unterhalte ich mich mit meiner lieben Kollegin Sonja Zillinger und bespreche mit ihr, warum das Thema oft falsch verstanden wird und Authentizität nicht bedeutet, ungebremst offen zu sein oder mit allen befreundet sein zu müssen. Es geht vielmehr darum, reflektiert authentisch zu sein – was es dazu braucht?

Selbstkenntnis: Sich seiner Bedürfnisse, Werte, Emotionen und Stärken bewusst zu sein.

Selbstführung: Eigenverantwortung, sich selbst ernst nehmen und führen hin zu einem guten (Arbeits-)Leben.

Selbstwirksamkeit: Darauf vertrauen, dass man selbst mit allen Stärken und Schwächen etwas erreichen und verändern kann.

Sonja und ich bieten hierzu einen Praxisworkshop für Fach- und Führungskräfte an. In Mannheim wird am 06.03.2024 „Mut zur Menschlichkeit“ stattfinden und mehr Infos und Tickets gibt es hier: https://ministeriumfuerglueck.de/angebote/mut-zur-menschlichkeit/

Oh du fröhliche, oh du stressige: Wie wir den Advent entspannt genießen können

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Fühlt ihr euch in der Vorweihnachtszeit oft mehr gestresst als besinnlich? Ihr seid nicht allein! In dieser besonderen Folge werdet ihr in die Welt des Endjahres-Stresses entführt – und bekommt aufgezeigt, warum diese Zeit für viele besonders anspruchsvoll ist und natürlich erkunden wir auch, wie kleine Alltagshacks uns helfen können, Stress zu reduzieren und echte Weihnachtsfreude zu erleben.

Kennt ihr das auch? Abschlussfeiern reihen sich aneinander, der Drang nach perfekten Geschenken steigt, wir meinen noch alles auf Hochglanz bringen zu müssen und der Familienmarathon nimmt seinen Lauf. Doch warum fühlt sich das alles so stressig an? Gina erklärt den Unterschied zwischen Eustress und Distress und warum ein bisschen Stress dann doch auch sein Gutes hat.

Macht es euch gemütlich und lasst euch inspirieren – diese Folge ist ein Fest für alle, die in der Weihnachtszeit nach mehr Glück und Gelassenheit suchen. Viel Spaß beim Lauschen!

Vom Loslassen und Loslaufen — Glücksexpertinnen unter sich: Mit Maike van den Boom

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

In dieser Folge gibt es die doppelte Glückspower: Gina war mit Glücksforscherin Maike van den Boom unterwegs. Aus der idyllischen Kulisse des wunderschönen Hermannshofs in Weinheim heraus analysieren die beiden Expertinnen die gegenwärtige Lage Deutschlands in Bezug auf das Glück. Befreit sich das Land von alten Konventionen oder besteht tatsächlich die Gefahr eines Rückschritts? Was macht Skandinavien und insbesondere Maikes Wahlheimat Schweden besser?

Es geht um Plogging, pimpernde Käfer, den Fluch und Segen der ständigen Suche nach Inspiration, um das Loslassen und Loslaufen und dass es okay ist, dabei nicht zu wissen, welcher Weg der Richtige ist. Und natürlich stellt sich die brennende Frage: Werden die beiden auf der Flucht vor Abrissarbeiten und Rasenmähgeräuschen trotz ausdrücklichem „Bitte-Schild” rebellisch und setzen sich einfach auf die Wiese?

Das und mehr erfahrt ihr in dieser Folge von „Das kleine Glück“. Ein tolles Gespräch zwischen zwei Altbekannten – authentisch und mitten aus dem (Park-)Leben. Viel Spaß beim Mäuschenspielen und lauschen!

Hand aufs Herz: Gefühle spüren, annehmen und loslassen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Das lange Warten hat ein Ende und unser Podcast „Das kleine Glück” ist endlich zurück! Im letzten Jahr ist so einiges passiert, das eine ganze Reihe verschiedener Gefühle in uns ausgelöst hat – und genau darüber geht es in dieser Folge!

Wir alle tragen eine riesige große Palette an Gefühlen in uns. Diese zu benennen, erkennen und vor allem sie auch anzunehmen ist manchmal ganz schön herausfordernd – gerade wenn es um unangenehme Gefühle geht, die wir nicht so gerne haben. Dabei wären wir viel glücklicher, wenn wir statt dem Vermeiden von vermeintlich schlechten Gefühlen einfach alle annehmen, wie sie sind. Klingt paradox? Ist es keinesfalls!

In dieser Podcastfolge von „Das kleine Glück” erklärt euch Gina, wie wichtig unsere Emotionen sind und wie wir lernen können, sie anzunehmen und auch wieder loszulassen. Es geht um Schmetterlinge und Angsthasen und darum, wie wir mit kreativen Denkwerkzeugen unser eigenes Gefühlsmanagement positiv beeinflussen können.

Lasst euch ein auf die Erkundungstour und seid euch sicher: Die Erforschung unserer Emotionen ist ein echtes Abenteuer!

Happiness Hacks im Arbeitsalltag – Glücklich im Job und was wir dafür tun können (2)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Viele Menschen verbringen einen Großteil ihrer Zeit am Arbeitsplatz – inzwischen auch in den eigenen vier Wänden. Da lohnt es sich, auch am Arbeitsplatz für Glück und Zufriedenheit zu sorgen. Rund 40% der Befragten einer repräsentativen Umfrage gaben letztes Jahr an, dass es an ihrem Arbeitsplatz Fälle von Burnout gab. Dem gilt es, einen positiven Gegenanker zu setzen! Was jede und jeder für die eigene psychische Gesundheit und die Zufriedenheit am Arbeitsplatz tun kann, das erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. 

In dieser neuen Podcastfolge inspirieren wir euch dazu, mit einfachen Ritualen, Achtsamkeitsübungen und kleinen Kniffen präventiv die seelische Gesundheit zu stärken – auch oder gerade am Arbeitsplatz. Viel Spaß beim 2. Teil!

Diese Podcast-Doppelfolge wurde in Kooperation mit König+Neurath aufgenommen. Unser Kooperationspartner K+N beschäftigt sich intensiv mit der (neuen) Arbeitswelt. Deshalb sind wir natürlich neugierig und möchten aus ihrem Erfahrungsschatz schöpfen – Vielen Dank an Carina Hölzer für das tolle Gespräch, das in diese Doppelfolge eingeflossen ist.

Happiness Hacks im Arbeitsalltag – Glücklich im Job und was wir dafür tun können

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Es ist toll zu sehen, dass Zufriedenheit am Arbeitsplatz endlich auf der öffentlichen Agenda steht! Auch die Wissenschaft widmet sich vermehrt den Themen Work-Life-Balance, arbeitsbedingten Stressreaktionen und Interventionen zur Prävention von Burn out. Im Kontakt mit unseren Kund:innen merken wir immer wieder, wie stark die unmittelbaren (Aus-)Wirkungen sind, wenn sich Teams in die wichtigen Themen wie Glück, Zufriedenheit und Positive Psychologie einarbeiten und die Erkenntnisse in die Tat umsetzen.
Gerade jetzt in einer Zeit, die geprägt ist von Druck, Unsicherheit, Stress und Sorgen, ist dies wichtiger denn je!

In der neuen Podcastfolge inspirieren wir euch dazu, mit einfachen Ritualen, Achtsamkeitsübungen und kleinen Kniffen präventiv die seelische Gesundheit zu stärken – auch oder gerade am Arbeitsplatz.

Viel Spaß beim 1. Teil!

Diese Podcast-Doppelfolge wurde in Kooperation mit @koenig_neurath_ag aufgenommen. Unser Kooperationspartner K+N beschäftigt sich intensiv mit der (neuen) Arbeitswelt. Deshalb sind wir natürlich neugierig und möchten aus ihrem Erfahrungsschatz schöpfen – Vielen Dank an Carina Hölzer für das tolle Gespräch, das in diese Doppelfolge eingeflossen ist.

Lichtblick in dunklen Zeiten: Dem Winterblues ein Schnippchen schlagen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Die Tage sind kurz und meistens dunkel, nass und grau – das kann ganz schön auf die Stimmung drücken – schon sind wir mittendrin im Winterblues und mit ihm machen sich Müdigkeit und Antriebslosigkeit breit. Uns fehlt das helle Tageslicht und das schlägt sich auf unsere Stimmung nieder. Diese Jahreszeit bedingte Verstimmung betrifft in Deutschland Studien zufolge sogar jede vierte Person.

Doch was tun, wenn sich der Winterblues ungemütlich breit macht und nicht wieder gehen will? Zum Glück lässt er sich durch kleine Routinen und Übungen im Zaum halten und sogar vertreiben!

In der Podcastfolge Das kleine Glück #81 Lichtblick in dunklen Zeiten: Dem Winterblues ein Schnippchen schlagen spricht Gina genau über kleine Helferlein und Kniffe gegen trübe Winterstimmung.

Euch erwarten Ringel, Tageslicht, Oasen, hübsche Rahmen und halbe Mieten – seid gespannt!

Hinweis:

Solltet ihr mit Symptomen einer depressiven Erkrankung zu kämpfen haben, sucht euch bitte professionelle Hilfe und lasst euch beraten! Kein Podcast ist so gut, dass er individuell auf euch und euren Zustand eingehen kann. Und auch, wenn wir über ein paar sehr wirksame und hilfreiche Tipps sprechen werden, wie ihr eurem Winterblues entgegenwirken könnt, ersetzt das kein Gespräch mit einem Profi, der sich ganz persönlich in euch und eure Situation einfühlen kann.

Hier findet ihr (kostenfreie) Hilfe und Antworten auf Fragen rund ums Thema Depression:

Telefon Seelsorge in Deutschland(+49) (0)800 111 0 111(+49) (0)800 111 0 222

Info-Telefon Depression (+49) (0)800 3344533

Nummer gegen KummerKinder & Jugend-Telefon (+49) 11 6 111Elterntelefon: (+49) (0)800 111 0 550

Home sweet home: Wie das Glück bei uns einzieht

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Der ministeriale Podcast hat sich ein wenig Urlaub und eine Schönheitskur gegönnt und ist nun in neuem (Sound)Kleid, voller Kraft und Tatendrang zurück! Endlich gibt es eine neue Folge von Das kleine Glück: Der Podcast für positive Ideen, Impulse und Inspirationen.

Und diesmal geht es um ein Thema, das uns wirklich alle angeht. Denn es geht um unser Zuhause. Doch was hat Wohnen mit Glück zu tun? So einiges, das werdet ihr in dieser Folge lernen. Der Ort, an dem wir leben, hat nämlich eine große Wirkung auf unser Wohlbefinden!
Die eigenen vier Wände sind einfach viel mehr als „nur“ ein paar Wände. Hier wird gelacht, geweint, getanzt, gestritten und vor allem eins: gelebt. Ihr wollt wissen, was innere und äußere Ordnung miteinander zu tun haben, warum Kleinvieh auch Mist macht, der grüne Daumen immer oben sein sollte und warum Bilder mehr als tausend Worte sagen?
Dann hört rein in die aktuelle Folge und lasst euch rund ums Wohnglück inspirieren – es lohnt sich, den Status Quo genauer unter die Lupe zu nehmen, zu hinterfragen, Mut zur Veränderung aufzubringen und kreativ zu werden!

Wie wohnt ihr? Wo fühlt ihr euch so richtig wohl? Was ist euer Kraftort zu Hause? Schreibt uns gerne: Mail@MinisteriumFuerGlueck.de

Diese Folge wird freundlicherweise gesponsert von König+Neurath

Kontakt

Ihr habt eine Frage, möchtet mit uns kooperieren, mehr über ministeriale Aktionen erfahren oder ein Angebot buchen? Dann schreibt uns gerne oder schaut in unseren FAQ.

Ministerialer Newsletter

Bleibt immer up to date und erfahrt von neuen Aktionen, Ideen und Veranstaltungen.
Hier könnt ihr euch für den Newsletter anmelden: 

Durch den Klick auf den Button „Jetzt kostenlos anmelden“ bestätigst du, dass du die Datenschutzrichtlinien akzeptierst.