Das kleine Glück #52 Ministeriale Learnings: Erkenntnisse der Glücksministerin Teil 1/3

Während das verflixte 7. Jahr für so manche Beziehung eine schwierige Phase ist, fühlt sich Glücksministerin Gina sieben Jahre nach der Gründung dieses besonderen Ministeriums wohler denn je in diesem einzigartigen Amt!

Dieses Jubiläum ist Anlass genug, sich einmal in Ruhe Zeit für eine Reflexion zu nehmen. Daraus entstanden ist eine Zusammenfassung darüber, wie der Alltag im Glücksministerium aussieht, wie Gina sich als selbstständige Quereinsteigerin mit einem selbst erfunden Beruf bewährt hat und was für Erfahrungen sie in den letzten Jahren gesammelt hat. Da Gina von so vielen spannenden Erkenntnisse zu berichten hat, wurden sogar ganze drei wunderbare Podcastfolgen daraus. Freut euch auf Einblicke und Hintergründe des Ministeriums, Berichte aus dem Arbeitsalltag als Glücksministerin und Ginas persönliche Learnings. Diese werden vielleicht auch euch inspirieren, euer Ding fernab der ausgetretenen Pfade zu machen, euch mit voller Wucht ins Leben zu stürzen, vielleicht euern eigenen Beruf zu erfinden, um somit (berufliche) Träume wahr werden zu lassen.

In der ersten Folge beschreibt Gina insbesondere die Entstehung des Ministeriums und die Anfänge ihrer Arbeit als Glücksministerin. Welche Gedanken, Gefühle, Ängste und Sorgen haben sie begleitet, mit welchen Fragen und (vermeintlichen) Problemen wurde sie konfrontiert? Und welche Erkenntnisse zieht sie im Nachhinein und auch sieben Jahre später daraus? Eine spannende Folge voller authentischer Einblicke und hilfreichen Erkenntnissen – viel Spaß beim Reinhören!

Kontakt

Ihr habt eine Frage, möchtet mit uns kooperieren, mehr über ministeriale Aktionen erfahren oder ein Angebot buchen? Dann schreibt uns gerne oder schaut in unseren FAQ.

Ministerialer Newsletter

Bleibt immer up to date und erfahrt von neuen Aktionen, Ideen und Veranstaltungen.
Hier könnt ihr euch für den Newsletter anmelden: 

Durch den Klick auf den Button „Jetzt kostenlos anmelden“ bestätigst du, dass du die Datenschutzrichtlinien akzeptierst.