• Bewusstsein
  • Reduktion
  • Zufriedenheit

Eine Initiative für bewusstes Leben und Glücksbesinnung.

Kinder als Stresspolizei

Über den Autor

Gina Schöler

Gina Schöler

ist als Glücksministerin viel unterwegs, um auf kreative Weise die Menschen dazu zu bewegen, sich mit den Themen Glück und Zufriedenheit auseinanderzusetzen. Durch spielerische Aktionen und Workshops ermutigt sie dazu, das Glück selbst in die Hand zu nehmen, um gemeinsam das Bruttonationalglück zu steigern.

Erstellt am

1. Jul 2015 um 15:56

Schulnoten? Sind ungerecht und überflüssig!
Eltern? Sind viel zu oft gestresst!
Lernen? Macht oft keine Freude, weil der Leistungsdruck immer größer wird!
„WAS IST GLÜCK?” fragten Simone Langendörfer und das Ministerium für Glück und Wohlbefinden mit unserem Schulprojekt “CREACTIVITY ” am Montag, den 29.06., die 6. Klasse des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums in Fürth bei unserem Projekttag Glück.

Was macht Kinder glücklich? Ausruhen und chillen. Sport und Entspannen in der Natur (auch wenn es regnet) oder auch feinen Sand an den Füßen haben…

Schnell merkten die Kinder von selbst, dass Status und Geld nicht alles sein kann und dass es auf ganz andere Dinge ankommt.

Der Stress und die Launen der Eltern übertragen sich oft auf die Kinder und diese merken das sofort. Sie fühlen sich oft hilflos, wie sie gestressten Elten gegenüber treten sollen bzw. ihnen helfen können.
Ganz herzlichen Dank an das Netzwerk kinderfreundliche Stadt e.V. für die Einladung und die tolle Unterstützung und natürlich an alle hellwachen und herzlichen Schülerinnen und Schüler. Ihr wart unbeschreiblich kreativ und habt uns tief beeindruckt!

Das Fazit: Nehmt euch Zeit, fragt Kinder, nehmt sie ernst und hört ihnen zu – sie haben sehr viel zu sagen und sind nachweislich die beste Stresspolizei!

Mehr Impressionen gibt es hier: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.930638023625684.1073741873.496639187025572&type=3

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *