Close

Abendluft

Meine Tochter und ihre Freundin hatten einen schönen Nachmittag bei uns verbracht. Nun waren beide satt und müde und es war Zeit, ihre Freundin nach Hause zu fahren. Die kühle Abendluft verhieß schon den kommenden Frühling. Am Himmel leuchtete ein voller Mond.

Die beiden saßen nebeneinander im Bollerwagen, den ich zog. Erst sangen sie „Happy Birthday“, quietschten dabei vor Vergnügen. Dann Weihnachtslieder. Meine Tochter wurde irgendwann still vor Müdigkeit, ihre Freundin sang weiter und ich stimmte hin und wieder ein, wenn sie den Text nicht mehr wusste. Auf dem Rückweg schlief meine Tochter ein – während nun ich ein Weihnachtslied sang und die Abendluft genoss.