Magic of Life

Danke für ein intensives und buntes Wochenende voller Verrücktheiten. Auf der Rückreise von „redesign YOU“ hatte ich im Zug eine magische Begegnung, die so verrückt war, dass ich sie mit euch teilen möchte:

Neben mich setzt sich eine Frau und strahlt mich an. Sie redet auf Englisch drauf los und es stellt sich heraus, dass sie eine Syrerin ist, die seit eineinhalb Jahren in der Nähe von Marburg lebt. Sie fragt mich, wo ich denn gerade herkomme und ich antworte nur „from a very intensive workshop“ und lächel glücklich. Und dann sagt sie zu mir – ohne weitere Infos meinerseits – die folgenden Worte: „You have a beautiful soul. Don’t hide it. Live your passion and do it for the good of other people. You are one of the few people who can really see the magic of life. Not many people see this, but you do. So live it! Because you are like me and I believe that we met today for a reason.“ Als ich sie ganz verdattert anschaue und frage, wer sie denn sei, antwortet sie: „I’m a drummer in a band and I’m on my way to France, where we have a concert. You know, I believe that music will one day save this world.“ An diesem Punkt kommen mir fast die Tränen, weil ich so berührt war, da das ja genau mein Thema während des Workshops war! So kommt es, dass ich sie (als fremden Menschen!) kurzerhand im Zug umarme und fest drücke!

Weitere Geschichten

Magic of Life

Danke für ein intensives und buntes Wochenende voller Verrücktheiten. Auf der Rückreise von „redesign YOU“ hatte ich im Zug eine magische Begegnung, die so verrückt war, dass ich sie mit euch teilen möchte: Neben mich setzt sich eine Frau und strahlt mich an. Sie redet auf Englisch drauf

Weiterlesen

Kinderlächeln

Es heißt, Autisten haben keinen Augenkontakt, sie mögen keinen Körperkontakt und sie reagieren kaum auf ihre Umwelt. Falsch! Mein absoluter Glücksmoment: Mein autistischer Neffe guckt mir intensiv in die Augen, lächelt mich an und umarmt mich und kuschelt mit mir. Das war ein absolut intensiver Glücksmoment!

Weiterlesen

Volle Kraft voraus

Es gibt Tage, an denen das Leben so zäh wie Kaugummi zu sein scheint. Tage, die wie eine Mauer vor uns aufragen und uns die Aussicht auf das weite Panorama dahinter nehmen. Tage, an denen unser Vorrat an Optimismus und Leichtigkeit aufgebraucht scheint. Tage, an denen unsere Augen

Weiterlesen

Unser Garten im Sommer

Freitag Nachmittag im Garten ankommen, Auto abstellen,Tobesachen an. Meine Frau macht den ersten Rundgang und organisiert den Tischschmuck für’s Wochenende. Zwischen dem Arbeiten öfter Pause machen, zusammen am kleinen Teich sitzen, unterhalten, der Natur zuschauen, Vogelzwitschern lauschen. Vögel baden gern, was mögen sie denken? Igel grunzt in der

Weiterlesen

Sein

Ein Moment Muße, keine Pläne. Durchatmen, meinen Körper spüren und sein. Ohne etwas zu tun oder tun zu müssen einfach da sitzen und es genießen, am Leben zu sein. Dann spüre ich Frieden und Ruhe in mir.  

Weiterlesen

Auf dem Rücken der Pferde

Ich bin immer glücklich, sobald ich mich auf ein Pferd setzen und einfach los reiten kann. Es ist der beste Gefährte! Einer meiner schönsten Erlebnisse: Reiten in Island! Wir drei Mädels, vier treue Islandpferde und die wilde, atemberaubende Natur. Der Wind weht uns kräftig um die Nase, neben

Weiterlesen

Die Idee aus der Phantasie

Meinen Kollegen, der mir in einer gnadenlosen Penetranz immer wieder Fragen stellt, die ich nicht beantworten kann, habe ich gerade in einer Phantasie nach so einer Frage angelächelt. Er wurde dabei unsicher, was ich witzig fand. Das verunsicherte ihn noch mehr und das fand ich noch witziger. Es

Weiterlesen

Glücksmomente

Ich habe das Glück, Oma zu sein. Bei schönem Wetter gehe ich gerne mit meinem Enkel spazieren. Des öfteren finden wir dort Enten und Gänse, was natürlich für einen 18 Monate alten Jungen sehr interessant ist. Ich hatte den Kinderwagen dabei, damit wir auch vorwärts kommen. Die erste

Weiterlesen

Kontakt

Ihr habt eine Frage, möchtet mit uns kooperieren, mehr über ministeriale Aktionen erfahren oder ein Angebot buchen? Dann schreibt uns gerne oder schaut in unseren FAQ.

Ministerialer Newsletter

Bleibt immer up to date und erfahrt von neuen Aktionen, Ideen und Veranstaltungen.
Hier könnt ihr euch für den Newsletter anmelden: 

Durch den Klick auf den Button „Jetzt kostenlos anmelden“ bestätigst du, dass du die Datenschutzrichtlinien akzeptierst.