Glücksmomente

Ich habe das Glück, Oma zu sein. Bei schönem Wetter gehe ich gerne mit meinem Enkel spazieren. Des öfteren finden wir dort Enten und Gänse, was natürlich für einen 18 Monate alten Jungen sehr interessant ist. Ich hatte den Kinderwagen dabei, damit wir auch vorwärts kommen. Die erste Zeit blieb er schön im Wagen sitzen, und schaute. Doch nach einiger Zeit war sein Bewegungsdrang zu groß für den Kinderwagen. Ich hatte Zeit, und ließ ihn laufen. Es bereitet mir Freude, kleine Kinder zu beobachten. Er fand Tannenzapfen, Stöcke in allen Größen und natürlich sind die größten die interessantesten. Ich war begeistert zu sehen, wie selbst das kleinste Blättchen Interesse und Neugier weckte.

Oh, ein Laternenpfosten, lässt der sich bewegen? Oh, eine Treppe, was mach ich da, komm ich die Stufen alleine hoch, oder nein, ich setze mich lieber hin, und strahle übers ganze Gesicht? Oh, drei Stöcke sind mir zu viel, ich kann welche wegwerfen. Das macht Spaß, das mach ich gleich noch mal. Oh, da ist Wasser, kann ich da hinlaufen und mir die Enten genauer anschauen? Oh, Gänse, wie schön, kann ich die streicheln? Oh, Maulwurfshügel, da kann ich kleine Stöcke reinstecken oder die Erde bewegen. Oh, da ist ein Hügel, ich lauf mal hoch. Diese Minuten mit meinem Enkelsohn habe ich gefilmt, und mir schon oft angesehen. Jedes Mal spüre ich die Freude am Leben und bin von ganzem Herzen glücklich.

Weitere Geschichten

Von wegen verpasst

Es ist schon dunkel, als ich das Gebäude verlasse. Mein Blick bleibt an der nächtlichen Rhein-Kulisse hängen. Und ich merke sofort: Ich schaue mir dieses Bild nicht an, ich sauge es auf. Ich bin mal wieder in dieser Jedes-Detail-um-dich-herum-ist-ein-kleines-Wunder-Stimmung. So laufe ich mit total wachem Geist durch die

Weiterlesen

Meine drei Engel auf Erden

Ich bin glücklich mit meinem Mann und unseren beiden Katzen. Die Menschen und Wesen, mit denen ich mich wohl fühle und glücklich bin, sind für mich Engel auf Erden. Ein “Ich liebe Dich” ist wie ein Sonnenstrahl, der den Herzenshimmel erhellt und die Seele erwärmt.

Weiterlesen

Turning Point

Eine Kollektivistin unseres Getränkekollektivs rutschte von einer privaten Krise in die nächste, arbeitete immer weniger und bekam das Geld weiterhin. Ich blieb dran, länger als vernünftig, länger als andere verstanden. Nun kommt sie wieder, und sie schreibt: „Leipzig Hbf: Tiefpunkt, Wendepunkt, Neuanfang. Nun wird alles besser, anders –

Weiterlesen

Lieben und Vertrauen

Manchmal bin ich so glücklich über die vielen Geschenke des Lebens und manchmal nicht. Dabei ist es doch ganz einfach zu lieben und zu vertrauen. Lass los und wähle die Liebe und das Vertrauen, so einfach und so simpel. Alles ist ein Geschenk: Change Your Mind and Feel

Weiterlesen

Volle Kraft voraus

Es gibt Tage, an denen das Leben so zäh wie Kaugummi zu sein scheint. Tage, die wie eine Mauer vor uns aufragen und uns die Aussicht auf das weite Panorama dahinter nehmen. Tage, an denen unser Vorrat an Optimismus und Leichtigkeit aufgebraucht scheint. Tage, an denen unsere Augen

Weiterlesen

Verwandlung der Gefühle

Ich arbeite in einem Altersheim in Sydney, organisiere das Aktivitätenangebot für 40 Senioren. Letzte Woche war eine Frau extrem wütend. Ich habe sie aufgefordert, bei unserer Lachgruppe mit zu machen. Sie willigte ein. Am Anfang fordere ich die Teilnehmer auf, ihren Gefühlen eine Zahl von 1 bis 10

Weiterlesen

Sein

Ein Moment Muße, keine Pläne. Durchatmen, meinen Körper spüren und sein. Ohne etwas zu tun oder tun zu müssen einfach da sitzen und es genießen, am Leben zu sein. Dann spüre ich Frieden und Ruhe in mir.  

Weiterlesen

Mutter ist immer die Beste

Wenn ich meine Mutter besuche und am Gartentor stehe, bekomme ich immer ein warmes Gefühl im Brustkorb und ein Lächeln kommt dazu – ich freue mich dann darauf, das Summen des Türöffners zu hören und meine Mutter an der Haustür zu sehen. Wir umarmen uns dann und ich

Weiterlesen

Kontakt

Ihr habt eine Frage, möchtet mit uns kooperieren, mehr über ministeriale Aktionen erfahren oder ein Angebot buchen? Dann schreibt uns gerne oder schaut in unseren FAQ.

Ministerialer Newsletter

Bleibt immer up to date und erfahrt von neuen Aktionen, Ideen und Veranstaltungen.
Hier könnt ihr euch für den Newsletter anmelden: 

Durch den Klick auf den Button „Jetzt kostenlos anmelden“ bestätigst du, dass du die Datenschutzrichtlinien akzeptierst.